Urban Gardening

Aktiv für Hamburgs StadtNatur

Mit erfolgreichen StadtNatur-Aktionstagen auf unserer Schmetterlingswiese in Borgfelde, der Verteilung von Saatbomben, mehren Bienenstöcken und eigenem Gemüseanbau verdrängen wir nicht nur das Asphaltgrau und Einheitsggrün sondern leisten auch einen Beitrag für die Artenvielfalt und die Lebensqualität in Hamburg.

- Hier geht's zu den nächsten Naturschutz-Aktionen!

 

Übrigens: Die nächsten Naturschutz-Aktionen werden bereits bei unseren Aktiventreffen (jeden Donnerstag um 18 Uhr in der NAJU Landesgeschäftsstelle) geplant!

- Hierbei sind wir immer auf Unterstützung angewiesen!

Also komm vorbei & hilf mit.

Schmetterlingswiese Borgfelde - Borgfelde summt!

In Absprache mit dem Bezirk Hamburg-Mitte betreut die NAJU eine Wiesenfläche in Borgfelde. Damit sind wir Teil des Projekts "Aktiv für Hamburg Stadtnatur".

Dank Ausmagerung des Bodens, Ansiedelung von Blühpflanzen sowie Schaffung von Nistplätzen und Unterschlupf für Insekten sorgen wir so für eine Oase der Artenvielfalt mitten in der Stadt.

 

Werde aktiv bei unseren StadtNatur-Aktionstagen und setze dich zweimal im Jahr auf unserer Wiese für Hamburgs Artenvielfalt ein. Termine für die nächsten Aktionen findest Du hier, weitere Informationen zu "Aktiv für Hamburg StadtNatur"  hier.

Unser Film zum Projekt

Auch außerhalb der städtischen Kleingärten-Vereine kann allerlei Grün wachsen und gedeihen – Die NAJU Hamburg macht es vor.

 

Mit diesem Video kannst Du uns beim Urban Gardening über die Schultern schauen.

Saatbomben

Saatbomben sind kugelförmige Einheiten aus Samen, Ton und Erde, die in Verbindung mit Wasser ein reines Blütenwunder hervorbringen.

Blumen sehen nicht nur schön aus, wilde blühende Ecken in der Stadt erhöhen die Lebensqualität und verbessern das Klima. Außerdem bieten heimische Wildkräuter Nahrung für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge - und einfach mehr StadtNatur.


Unsere Saatbomben sind ein Heilmittel gegen Asphaltgrau und Einheitsgrün in der Stadt. Sie enthalten Samen von 15 verschiedenen in Norddeutschland heimischen Wildblumen (u.a. Kornblume, Schafgarbe, Herbst-Löwenzahn, Glockenblume, Margerite und Rotklee.

Wirf die Saatbomben an Stellen mit wenig Vegetation oder dahin wo du sie vermisst. Nach ein paar Wochen erlebst du dein blaues, grünes oder rotes Wunder!

Treffe uns an Infoständen oder komme direkt in die NAJU Landesgeschäftstelle und hole dir deine Saatbomben ab!

 

Inhalt der NAJU Hamburg Saatbomben
Pflanzenliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.9 KB
Zum Nachmachen: Unser Saatbomben-Rezept
Saatbomben-Rezept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 319.6 KB