Kindergruppe "Web am See"

Naturschützer*innen in Schenefeld/Halstenbek

Unsere Kindergruppe "Web am See" der Naturschutzjugend besteht aus einer gemischten Truppe von interessierten Kids, die sich in vielseitiger Form mit der Natur auseinandersetzen.

 

Im Sommer wird am Krupunder See gearbeitet und im Winter in der Grundschule Bickbargen, wo uns ein Bastelraum, eine Küche und der Computerraum zur Verfügung stehen.

 

Naturschutz

 

Wir haben eine Patenschaft für eine 4000qm große Wiese am Krupunder See übernommen. Dort kümmern wir uns um den Gehölzrand, fällen kleine Bäume, mähen das Gras und säen einheimische Pflanzen. Mit einer Insektenforscherin schauen wir, welche Insekten auf unserer Wiese leben. Jedes Jahr sammeln wir am Krupunder See Holunderblüten um daraus später köstlichen Sirup und Gelee herzustellen. Mit einem Ornithologen leeren wir im Herbst die Nistkästen rund um den See  - nur die ganz Mutigen trauen sich auf die hohe Leiter, um die Nistkästen abzuhängen! Wenn die Nistkästen geöffnet werden sind wir ganz gespannt, ob uns eine Maus entgegenspringt. Gemeinsam mit den Großen vom NABU haben wir einen Asthaufen angelegt. Wenn Du am Krupunder See spazieren gehst, kannst Du unser Schild entdecken. Darauf haben wir erklärt wie man einen Asthaufen im Garten anlegt und wer darin wohnt. Dieses Schild haben wir im Winter selber am Computer geschrieben! Auch die bunten Nistkästen am See haben wir im Winter gebastelt und angemalt.

 

Hier schon einmal ein Termin zum Vormerken: das Mahdfest am Sonntag, 23. September ab 11 Uhr am Krupunder See. Komm vorbei und lerne unsere Gruppe kennen!

 

Öffentlichkeitsarbeit

 

Warum nennt sich unsere Gruppe "Web am See"? Wir haben eine eigene Website über den Krupunder See (krupunder-see.de), an der wir in den Wintermonaten arbeiten. Dort gibt es Berichte von unseren Aktionen, Rezepte und Artikel über viele Tiere und Pflanzen am See. So lernen wir etwas über die Natur und wie eine Webseite entsteht.

 

Im Herbst veranstalten wir ein Mahdfest auf unserer Wiese. Dann zeigen wir den Besuchern unsere Arbeit und erklären ihnen, warum Wiesen wichtig für die Menschen sind. Wir sammeln mit Kindern Kräuter und machen daraus Quark und Kräuterbutter. Auch auf dem Naturtag vor dem Rathaus im Mai findest Du uns am NABU/NAJU-Stand und kannst dort unsere Holunderblütengelee probieren.

 

Gruppeninfo

  • Alter: 8-15 Jahre
  • Treffen: dienstags, 14 tägig, 16:00 bis 18:00 Uhr
  • Ort: Grundschule Bickbargen, Bickbargen 115, 25469 Halstenbek
  • Leitung: C. Daffertshofer, J. Bethke, S. Vanjape

Kontakt

Claudia Daffertshofer

 

E-Mail: c.daffertshofer@gmx.de

 

oder nutze das Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.