Naturschutzaktionen

Praktische Naturschutzeinsätze - Kernpunkt unserer Tätigkeiten

Praktischer Einsatz ist gefragt wenn wir Moore entkusseln, unsere Schmetterlingswiese pflegen oder Protestaktionen in der Öffentlichkeit starten!

 

Regelmäßig veranstalten wir gemeinsam mit der Hilfe von Jugendlichen Naturschutzaktionen in Hamburg.

Im folgenden findest du eine Übersicht über die 2019 geplanten Termine!

Moor-Aktionstag im Duvenstedter Brook

Naturschutz-Aktion für Kinder und Erwachsene am 02.02.2019

Foto: NAJU Hamburg/ H. Peper
Foto: NAJU Hamburg/ H. Peper

Moorschutz ist Klimaschutz! Moore speichern enorme Menge Kohlendioxid und geben seltenenen Arten einen Lebensraum.  Deshalb trägt die  NAJU Gruppe „Eisvögel“ mit Eurer Unterstützung zum Erhalt der Moorflächen im Duvenstedter Brook bei. Bitte Gummistiefel, Arbeitskleidung, Astscheren oder kleine Handsägen (falls vorhanden) und etwas kleines zum Essen für das anschließende Buffet mitbringen.

  • Datum: 02.02.2019  10-15 Uhr
  • Treffpunkt: BrookHus, Duvenstedter Triftweg 140
  • Alter: ab 10 Jahren / Jugendliche & Familien

Bitte bis zum 31.01. unter ostwald@nabu-hamburg.de anmelden.

StadtNatur-Aktionstag: Neue Schmetterlingswiese in Borgfelde

Naturschutz-Aktion für Kinder und Erwachsene am 16.03.2019

Foto: NAJU Hamburg

Werdet aktiv für Hamburgs StadtNatur! In diesem Jahr wollen wir neue Schmetterlingswiesen anlegen und brauchen Eure tatkräftige Unterstützung. Nachdem es auf der ersten NAJU-Schmetterlingswiese mittlerweile Jahr für Jahr kräftig blüht und summt, ist die Zeit gekommen, eine weitere Fläche an der Horner Geest in Borgfelde auszumagern und mit Blühpflanzensaatgut in einen weiteren Schwerpunkt der Artenvielfalt in der Stadt zu verwandeln. Dafür muss der Boden aufwendig bearbeitet werden und zudem spezielles Saatgut aus regionales Quellen aufgebracht werden. Meldet Euch an und kämpft gegen Insektensterben und für Biodiversität.

  • Datum: 16.03.2019 11-14 Uhr
  • Ort: Klaus-Groth-Straße 21 / NAJU Landesgeschäftsstelle
  • Alter: ab 6 Jahre (bis 12 J. nur mit Eltern) / Jugendliche & Familien
  • Sonstiges: Für Verpflegung wird gesorgt, bitte an wetterfeste Arbeitskleidung und festes Schuhwerk denken!

Anmeldungen bitte bis zum 14.03. an BFD-Naturschutz@NABU-Hamburg.de.

 

StadtNatur-Aktionstag: Erweiterung der Schmetterlingswiese in Borgfelde

Naturschutz-Aktion für Kinder und Erwachsene am 12.10.2019

Foto: NAJU Hamburg
Foto: NAJU Hamburg

Nach dem StadtNatur-Aktionstag im März mit Neuanlage einer zweiten Schmetterlingswiese wird im Oktober 2019 die erste NAJU-Schmetterlingswiese an der Horner Geest in Borgfelde erweitert. Dazu wird auch auf dem Teil der Wiese, auf dem bislang nur auf seltenes Mähen gesetzt wurde, der Boden bearbeitet. Denn auf nährstoffärmeren Flächen haben auch Blühpflanzen eine Chance gegen monotonen Stadtrasen und bieten zahlreichen Insekten Nahrung und Nistmöglichkeiten. Unterstützt die Erweiterung der Schmetterlingswiese für noch mehr Blütenpracht und Insektengesumme mitten in der Stadt.

  • Datum: 12.10.2019  10-14 Uhr
  • Ort: Klaus-Groth-Straße 21 / NAJU Landesgeschäftsstelle
  • Alter: ab 6 Jahre (bis 12 J. nur mit Eltern) / Jugendliche & Familien
  • Sonstiges: Für Verpflegung wird gesorgt, bitte an wetterfeste Arbeitskleidung und festes Schuhwerk denken!

Bitte bis zum 09.10. hier anmelden.

Pflegeeinsatz im Moor

Naturschutz-Aktion für Kinder, Jugendliche und Erwachsene am 23.11.19

Foto: NAJU Hamburg
Foto: NAJU Hamburg

Wie beim Mooraktionstag im Januar entfernt die NAJU-Gruppe „Eisvögel“ mit Eurer Hilfe im Duvenstedter Brook junge Kiefern und Birken zur Förderung der Moorrenaturierung. Unterstützt diesen wertvollen Beitrag zu Klimaschutz und  Artenvielfalt. Bringt Arbeits-kleidung, Gummistiefel und etwas zu Essen für das gemeinsame Buffet mit, wenn möglich auch Astscheren und Handsägen.

  • Datum: 23.11.2019 10-15 Uhr
  • Treffpunkt: BrookHus, Duvenstedter Triftweg 140
  • Alter: ab 10 Jahren / Jugendliche & Familien

Bitte bis zum 22.10. bei Aktionsleiter Heinz Peper anmelden: 0176-80 86 95 35 oder über den NABU Hamburg: 040 - 69 70 89 0.